• Constantin Piller souveräner Sieger in der Slowakei
  • 0430
Constantin Piller souveräner Sieger in der Slowakei

Europameisterschaft EMX65/85 Senkvice, Slowakei

Am vergangenen Wochenende war das KTM Kosak Team einmal bei der EMX 65/85 in der Slowakei und bei der EMX125 in den Niederlande vertreten.

Bei der EMX65 in Senkvice gewann der Bayer Constantin Piller beide Wertungsläufe souverän. Teamkollege Sebastian Meckl schlug sich gut im international starken Fahrerfeld und wurde im ersten Lauf zwölfter. Colin Wohnhas zeigte eine solide Leistung mit Platz 16 und 14.

In der EMX85 Klasse konnte Max Thunecke Platz acht im ersten Lauf  als bester deutscher nach Hause bringen. Im zweiten Lauf kam Thunecke schlecht aus dem Gatter und wurde 14. Robin Konrad musste den ersten Lauf aufgrund eines technischen Defekts vorzeitig beenden. Im zweiten Rennen konnte Robin dann einen tollen neunten Platz einfahren.

Zum nächsten Rennen der EMX geht es am 10.05. nach Culitsch. 

Alle Ergebnisse gibts auf mylaps.com

Loading images...